Fallout 4: Spieler baut sich sein eigenes Imperium in Fallout 4 ohne Hilfe von Mods

maxresdefault[1]

Fallout 4: Spieler baut sich sein eigenes Imperium in Fallout 4 ohne Hilfe von Mods.

Fallout 4 ist alleine durch seinen Sandbox Anteil ein Spiel, dass einen hohen Wiederspielwert besitzt. Während viele Spieler auf dem PC sich die Arbeit erleichtern und Mods zur Hilfe nehmen, hat der YouTuber Jugs nun gezeigt, dass dies nicht nötig ist! Auch ganz ohne Hilfe von Mods kann man sehr große Siedlungen realisieren.

Schon gelesen?  Deep Silver übernimmt die Vermarktung von Kingdome Come Deliverance und wird das Spiel auch in den Handel bringen.

In seinem aktuellsten Video zeigt er uns den „Turm von Eden“. Mühevoll in vielen Stunden aufgebaut ist hier ein eigenes kleines Imperium entstanden.

Schon gelesen?  Demo von Dragon Quest Builders im PlayStation Store veröffentlicht.

Habt ihr auch schon größere Objekte in Fallout 4 gebaut?

Categories

3 thoughts on “Fallout 4: Spieler baut sich sein eigenes Imperium in Fallout 4 ohne Hilfe von Mods

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *