Assassins Creed Origins: Ubisoft plant Titel Update, neuen DLC und neue Prüfungen der Götter.


Assassins Creed Origins: Ubisoft plant Titel Update, neuen DLC und neue Prüfungen der Götter.

Die Mannen von Ubisoft haben bekannt gegeben dass Assassins Creed Origins im Januar die nächste Neuerungen erwarten dürfen. Demnach soll es ein neues Titel-Update geben, dass unter anderem eine neue Quests einführt um „die Ankunft der Verborgenen“ zu feiern.

Details:

  • Eine neue Quest, um die Ankunft der ersten Erweiterung „Die Verborgenen“ zu feiern
  • Die Auswahl der Gegenstände, die ihr in Heka-Truhen finden könnt, wird aktualisiert. Ihr könnt dann auch die Gegenstände aus dem Albtraumpaket, dem „Erste-Zivilisation“-Paket, dem Gladiatoren-Paket und dem Exzentriker-Paket darin finden
  • Eine neue Option wird hinzugefügt, um Monturen bei Schneidern zu verkaufen
Schon gelesen?  Paragon: Anscheinend haben die Leute keine Lust mehr auf den Moba Titel da Fortnite viel mehr Spaß macht.

Darüber hinaus wird dann der DLC „Die Verborgenen“ zum Kauf angeboten. Seasonpass Besitzer erhalten den DLC kostenfrei:

  • Taucht in eine umfassende und völlig neue Geschichte ein
  • Die Levelbegrenzung wird von 40 auf 45 angehoben
  • Für Besitzer des Season-Passes ist „Die Verborgenen“ kostenlos erhältlich

Darüber hinaus gibt es ein weiteres Mal Prüfungen der Götter:

  • Anubis – 9. bis 16. Januar
  • Sobek – 16. bis 22. Januar

Categories

2 thoughts on “Assassins Creed Origins: Ubisoft plant Titel Update, neuen DLC und neue Prüfungen der Götter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.