God of War: Entwickler möchten euch erklären warum man Kratos die Fähigkeit des „Springens“ genommen hat. Das sagen die Entwickler!

 

God of War: Entwickler möchten euch erklären warum man Kratos die Fähigkeit des „Springens“ genommen hat. Das sagen die Entwickler!

God of War sollte in den nächsten Wochen veröffentlicht werden und damit diese beliebte Marke in ein neues Zeitalter auf PS4 führen. Allerdings gibt es mit dem neuen God of War auch eine Form Kulturschock. Schon bei den ersten Videos wurde klar – es ändert sich fast alles. Neue Waffen, neues Setting, sogar ein völlig ausgewechselter Kratos der nun darüber hinaus einen Sohn hat.

Aber auch das war noch nicht alles – denn in einer aktuellen exklusiven Coverage wurde bekannt gegeben, dass God of War auf PlayStation 4 ein elementares Spielelement entfernt – das Springen! In bisherigen God of War Titeln war das Springen sehr Elementar, da damit immer wieder diverse Plattformer-Einlagen geboten wurden, bei denen der Spieler sein Geschick unter Beweis stellen musste. Genau das soll es in God of War nicht mehr geben.

Schon gelesen?  Q.U.B.E. 2 Launch für PC, Xbox One und PlayStation 4 in Q1 2018 – es wird mit einem neuen Gameplay-Trailer gefeiert.

Doch weshalb? Diese Antwort haben die Entwickler nun gegeben. Demnach habe man von Anfang an verfolgt God of War in die Moderne zu erzählen und wollte alles „Storylastiger“ gestalten. Man entschied sich daher auch für eine neue Kameraperspektive, die den Spieler tiefer in die Welt von Kratos blicken lassen soll.

Allerdings stellt man fest, dass die nähere Kamera nicht mit den Sprungmechaniken von Kratos harmonieren. Die nahelegenste Änderung war daher das Springen komplett zu entfernen um der Story von God of War möglichst viel Raum zu bieten.


Categories

6 thoughts on “God of War: Entwickler möchten euch erklären warum man Kratos die Fähigkeit des „Springens“ genommen hat. Das sagen die Entwickler!

  1. Tony Weiß
    Tony Weiß Reply

    Hmm… Schon klar: Man hat einen legendären Krieger, der von Elementen gezeichnete Waffen schwingt, um Kreaturen jenseits menschlicher Vorstellungskraft zur Strecke zu bringen und….der kann nicht springen. Sehr nahe Story hinsichtlich des Protagonisten….
    👍

  2. Hauke Neu
    Hauke Neu Reply

    Blödsinnige „Erklärung“… ich glaube eher, dass für die Sprunganimation entweder Zeit oder Können fehlte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.