Erster Spieler hat in The Division das Level Cap von 30 in wenigen Stunden erreicht.

25517695942_414cc2d1bd_o[1]

Erster Spieler hat in The Division das Level Cap von 30 in wenigen Stunden erreicht.

Erst gestern hatten wir darüber berichtet, dass aufgrund von Dataminern die Aussage getroffen wurde, dass The Division nur Missionsinhalte von ca. 10-11 Stunden bereit hält. Heute scheint sich der Verdacht zu bestätigen. Wie nämlich bekannt wurde, hat der User Nikulasu, das Maximal-Level von The Division in nur 15 Stunden erreicht.

Zusätzlich gab es von dem Spieler ein paar Tipps. So sollt ihr bestenfalls mit einem Freund zusammenspielen, so gibt es die meisten Erfahrung. Außerdem hat der Spieler viele Nebenaufgaben links liegen lassen um schneller XP zu sammeln. Sein ziel war es möglichst schnell alle Missionen abzuschließen und dabei nur die Nebenmissionen mitzunehmen, die auf dem Weg lagen.

Schon gelesen?  Haha! Adam Boyes wechselt indirekt von Sony zu Microsoft und werkelt dort nun an spielen.

Wer also etwas gemächlicher an die Sache rangeht, kann die Spielzeit natürlich deutlich erweitern.

Categories
Hier können Sie werben.

14 Kommentare zu “Erster Spieler hat in The Division das Level Cap von 30 in wenigen Stunden erreicht.

    • Patrick Streich
      Patrick Streich

      ist es auch, wenn man nicht nur überschriften liest weiß man, dass der spieler nur von storymission zur nächsten gerannt ist, hat also nicht all seine skills freigeschaltet. wäre das selbe als wenn man durch witcher 3 nur die story nach 30 stunden abschließt.

  1. Alexander Türcke
    Alexander Türcke Reply

    Wenn das das einzige Ziel war, da einfach durchzurennen, kann er jetzt mächtig stolz sein. Ich lass mir Zeit und schau mich auch mal um und quatsche ein wenig… Solche Rusher imponieren mir gar nicht. Aber wer das nötig hat… bitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hier können Sie werben.