Sony wurde die Marke Lets Play endgültig verwehrt

sony[1]

Sony wurde die Marke Lets Play endgültig verwehrt.

Sony hatte vor einigen Wochen für Aufsehen gesorgt, da der amerikanische Arm des Unternehmens die Marke „Lets Play“ bei dem United States Patent and Trademark Office einen Antrag auf Markenschutz gestellt hatte. Sony wollte erreichen dass diese Marke, beziehungsweise dieser Begriff ihnen gehört und Sie über dessen Nutzung bestimmen können.

Zwischenzeitlich wurde von der USPTO so der Kurzbegriff des United States Patent and Trademark Office aber bereits festgestellt, dass es bereits einen ähnlichen Eintrag gab und Sony glücklicherweise vorerst die Marke verwehrt.

Schon gelesen?  Cool! Capcom hat für nächste Woche einen neuen Titel zu enthüllen! Was ist „Project Palm“?!

Während der gleichen Zeit machten tausende Spieler in Foren und in sozialen Medien ihren Ärger öffentlichen. Auch die Kanzlei The McArthur Law Firm lies dem Patentamt ein Schreiben zukommen, indem man die dortigen Mitarbeiter auf einen Wikipedia Artikel und ein Subreddit aufmerksam machte.

Das sorgte letztlich dafür, dass die USPTO den Markenschutz gegenüber Sony nun ganz verwirkte. Lets Play bleibt ein Begriff der der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

Categories
Hier können Sie werben.

5 Kommentare zu “Sony wurde die Marke Lets Play endgültig verwehrt

  1. PSX GIRL Reply

    dein kopf ist auch ein griff ins klo du clown!!! 😆 😆 😆 😆 wenn man keine ahnung hat lieber die fresse halten du lappen!!! 😆 😆 😆 😆
    das let´s play bezieht sich auf die marke playstation und nicht auf irgendwelche gleich jammernden YOUTUBERN die eine gefahr für ihr hobby sehen du honk!!! 😆 😆 😆 😆
    scheiss auf das ami patentamt SONY meldet das LET´S PLAY unter anderen namen in deutschland an oder in japan!!! 😎 😎 😎 🙂 für ein patent brauch ich keine ami erlaubnis!!! 😆 😆 😆 😆 einfach pantent in deutschland anmelden und fertig!!! 😛 🙂 😈 😎

  2. -SIC- Reply

    Mir ist schon klar, dass der Begriff „Lets Play“ sehr kostbar ist aber er ist viel zu fest in der Gesellschaft verankert, als dass Sony sich den Begriff sichern könnten. Ich sehe zwar, dass „This is for the Players“ und „Lets Play“ irgendwie zusammen passen und man weiß ja auch gar nicht was die damit vorhaben, nur würde Sony da auf einen noch größeren Shitstorm (bescheuertes Wort) zusteuern.
    Ok, keiner sagt, dass sich groß was ändern würde aber zu zutrauen wäre das Sony schon und dann gibts nen riesen Imageschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hier können Sie werben.