Werbung:

Minecraft im Test

Autor des Artikels: Steven Wilcken

minecraftNach mehreren Verschiebungen ist es geschafft. Sowohl Xbox One, als auch PlayStation 4 haben ihre Version von Minecraft erhalten. Fast zeitgleich! Lediglich PlayStation Vita Besitzer müssen sich noch ein wenig gedulden. Aber auch dort soll es wohl bald soweit sein. Wir haben von Sony eine PS4 und von Microsoft eine Xbox One Version erhalten. Da beide Versionen sich Inhaltlich nur im Detail unterscheiden, verfassen wir den Text zusammen und gehen auf die Vorzüge der jeweiligen Version im Test in einzelnen Punkten ein.

Was ist Minecraft?
Es soll ja noch Leute da draussen geben, die von Minecraft bislang wenig gehört haben. Deshalb gibt es nun mal einen schnellen Einblick in das Spielprinzip. Minecraft besteht aus einer klötzchen Welt die man wohl am besten mit Lego und co vergleichen kann. Jedes Klötzchen ist einem Element zugeordnet und kann abgebaut werden und erscheint dann als Ressource in eurem Inventar. Dort könnt ihr dann Ressourcen kombinieren. Dinge erschaffen oder die klötzchen 1 zu 1 wieder woanders hinbauen. Macht ihr das sehr lang, seid künstlerisch ein wenig begabt, könnt ihr so Ware Kunstwerke erschaffen.

minecraft-xbox-one[1]

Auch ein richtiges Spiel
Allerdings ist Kunst kein Muss, denn Minecraft ist tatsächlich auch ein richtiges Spiel, bei dem es darum gehen kann sich mit mächtigen Kreaturen anzulegen. Dazu muss man hochwertige Ressourcen sammeln und kann durch Crafting mächtige Rüstungen und Waffen erschaffen. Nur so hat man eine Chance gegen so manche Kreatur. Wer am Ende des „Bossdrachen“ besiegen möchte, braucht ohnehin richtig gute Ausrüstung.

Minecraft-Xbox-One-Edition-wallpaper-02[1]

Minecraft Next-Gen?
Obwohl die Next-Gen Konsolen deutlich mehr Power haben, zeigen sich die Spiele dort nur Moderat verbessert. Mojang selbst bewirbt die Spiele damit, dass die welten deutlich größer sind. Klar – sind Sie auch. Doch möchte meine Logik nicht ganz verstehen, wie man bei geschätzten 6 GB freien Ram nicht hinbekommt, wie auf dem PC komplett offene Welten zu erschaffen?! Denn auf dem PC sind Welten quasi unendlich. Auf der Konsole bleiben Sie begrenzt, auch wenn um ein vielfaches größer.

Minecraft-Xbox-One-and-PlayStation-4[1]

Technische Umsetzung
Selbes gilt bei der technischen Umsetzung. So mancher Mod hat gezeigt, dass Minecraft garnicht so altertümlich aussehen muss. Privater Modder die weder Geld, noch sonst irgendwas für ihr Spiel bekommen haben sich das Spiel geschnappt und mit einfachen Mitteln tolle Grafikeffekte hinzugefügt. So sieht das Spiel schon deutlich moderner aus. Aber villeicht wollen die Spieler das auch gar nicht? Ich bin nicht in dieser Community, so dass ich hier einfach ebenfalls eine offene Frage lassen muss. Immerhin wurde die Weitsicht deutlich erweitert, so dass die ganze Welt nun etwas atmosphärischer wird.

Minecraft_HaloMashUpScreenshot05-640x360[1]

Suchtgefahr trotz einfachster Umsetzung
Ja, vielleicht ist es eben diese einfache Umsetzung, die für diesen unglaublichen Minecraft Erfolg verantwortlich ist. Wie sonst will man sonst erklären, dass sich Minecraft besser wie die meisten Tribble A Spiele verkauft?

35689_1_8ed989d911[1]

Xbox One Version mit diversen Welten
Wer die Xbox One Version kauft hat noch einen weiteren Vorteil. In der Version werden diverse zusätzliche Welten kostenfrei mitgeliefert. So könnt Ihr beispielsweise eine Skyrim Welt erschaffen. Oder vielleicht doch lieber eine Halo Welt? So verbindet man Minecraft womöglich noch mit seiner Lieblings-Franchise von der Xbox 360.

Minecraft-Xbox-360-Edition-Avengers-Skin-Pack-3[1]

Skinpacks und co
Teuer wird es auf der Konsole bei den Erweiterungen. Was es auf dem PC als kostenfreie Mods gibt, muss auf der Konsole gegen eine kleine Gebühr im Store gekauft werden. So kann man neue Skins für Charaktere oder neue Skins für die Welt kaufen und findet sich dann in einer Zuckerwelt. Natürlich gibt es Skins in allen möglichen Stilrichtungen. Wie bereits erwähnt, der Xbox One Version liegen ein paar kostenlos Skins bei.

https://www.youtube.com/watch?v=3mph-MwO9rQ

Fazit: Minecraft kann euch Wochenlang beschäftigen, da es immer wieder Aufgaben gibt. Grade wer in Minecraft sein kreative Ader auslässt kann sich womöglich sogar Monate und Jahre an einem Projekt befinden. Die technische Umsetzung bleibt auf einem Minimum. Der Umfang ist enorm. Minecraft ist und bleibt eben Minecraft, auch auf Next-Gen!

[+] Größere Welten
[+] Xbox One freie Skinpacks mit Lieblingsfranchises wie Halo und Skyrim
[-] Technisch wenig Fortschritte

Wertung: 4.5/5.0