Werbung:

NHL 15 im Test

Autor des Artikels: Steven Wilcken

NHL15Mit NHL 15 gibt der Eishockey Kracher sein Debüt auf der PlayStation 4 und Xbox One. Wir haben uns das Spiel angeschaut und wollen wissen ob auch die Next-Gen Version des Spiels überzeugen kann. Wir verraten es euch in unserem Test.

Auf dem Eis
Das wichtigste zuerst? Wie fühlt sich das Spiel an? Genau so in der Art haben wir auch agiert und haben uns direkt zum Spielstart durchgeklickt. Und dort macht das Spiel eine gute Figur. Vor allem optisch hat sich viel getan. Alles ist viel schärfer, was der Auflösung und der neuen HD Technik zu verdanken ist. Vor allem ist aber auch das Publikum viel Lebendiger und die Spieler bewegen sich super flüssig. Spielerisch hingegen hat sich zum Vorgänger kaum etwas getan. Nach wie wie vor benutzen wir beide DualStick um uns zu Bewegen, beziehungsweise den Puck zu schützen, beziehungsweise ihn in eine Richtung zu schießen.

nhl-15-2[1]

Weiteres technisches
Allgemein war man dem Ergebnis des Eishockeys nie so nah am realen Bild. Ähnlich wie bei NBA 2K15 kann man bei den Nahaufnahmen auf den ersten Blick schon mal die Realität mit dem Spiel verwechseln. Kommentiert wird das alles von zwei Kommentaren, die für TV Stimmung sorgen. Allerdings patzt EA Sports hier auch und übernimmt einige Schwächen des Vorgänger. So patzt die Abwehr KI gerne und lässt der offensive viel Platz. Außerdem wirken Checks ein wenig kraftlos.

2681967-nhl15-lak-nyr-cele2-wm-1[1]

Kürzungen
Statt mit NHL 14 richtig Gas zu geben beschneidet sich EA Sports selber. Es wurden zahlreiche Modis gestrichen, weshalb der Umfang beim Spiel sehr minimal ist und das ganze Spiel eher als großes Grafikupdate gesehen werden muss, sofern man den Vorgänger auf PlayStation 3 oder Xbox 360 besitzt. Beliebte Spielarten wie Be-A-GM (ohne Herausforderung) oder Ultimate Team sind zwar dabei und halten uns eine ganze Zeit bei laune, allerdings fehlen Playoff-Modi oder freie Tuniere, sowie zahlreiche andere Modi. Man möchte hier allerdings mit Updates nachhelfen – wir sind gespannt! So soll im September ein Playoff-Modus für 16 Team und die 3-Star-Wertung nachgereicht werden. Für Oktober ist ein 5 gegen 5 Online-Modus geplant.

https://www.youtube.com/watch?v=bwJ_O-Ur-DQ

Fazit: NHL 15 wurde unfertig ausgeliefert. Es wirkt fast so als wie wenn sich Electronic Arts zu wenig Zeit für seine Spiele lässt. Die Kritik des Umfang kommt bei ihren Spielen in letzter Zeit zu oft! Hoffentlich dringt die Kritik langsam durch. Immerhin zeigt man mit Battlefield Hardline, dass man diese Herangehensweise so nicht weiterführen kann.

[+] Tolles Grafikupdate
[+] Spielerisch wieder stark
[+] Großartige Atmosphäre
[-] Schwache Abwehr KI
[-] Wenig Spielmodi …
[+] … Die allerdings nachgepatcht werden

Wertung: 4.0 / 5.0