PES 2018: Konami spricht über „sehr gute Nachrichten“ bezüglich Lizenzen. Kann Konami diese Schwachstelle endlich etwas bessern?

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
PES 2018 bestellen: http://amzn.to/2rtMJ57

PES 2018: Konami spricht über „sehr gute Nachrichten“ bezüglich Lizenzen. Kann Konami diese Schwachstelle endlich etwas bessern?

PES 2018 und Fifa 18 liefern sich schon seit Jahren ein Duell. Allerdings ist dies zeimlich unfair, denn Fifa hat sich über die Jahre die wichtigsten Lizenzen geschnappt und PES 2018 eigentlich nur kleine Reste gelassen. So kam es zwar immer wieder vor, dass PES 2018 aufgrund seiner Spielmechanik durchaus als Geheimtipp galt.

Allerdings waren Fussball Fans die Lizenzen viel wichtiger und griffen vermehrt zur Fifa Serie.

Nun hat sich Adam Bhatti – Chef Entwickler von PES 2018 zu Wort gemeldet und verraten, dass es einige gute Nachrichten bezüglich Lizenzen gibt. Allerdings werde man dies erst zuletzt ankündigen, da man wie üblich zunächst auf die spielerischen Stärken von PES 2018 aufmerksam machen möchte.

Schon gelesen?
Lootboxen: Niederlande erhöhen den Druck und deklarieren erste Spiele als Glücksspiel. Fifa, PUBG und co Glücksspiel gleichgesetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.