Werbung:

Ohje! Nicht jedes Xbox One X Update scheint gelungen. In einigen Fällen soll die Performance sogar unter die PS4 Pro rutschen! Nachholbedarf bei den Entwicklern?

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Ohje! Nicht jedes Xbox One X Update scheint gelungen. In einigen Fällen soll die Performance sogar unter die PS4 Pro rutschen! Nachholbedarf bei den Entwicklern?

Die Jungs von Digital Foundry haben aktuell wieder eifrig zu tun. Seit einigen Tagen werden Maßenweise Updates veröffentlicht, die in großen Teilen auch Anpassungen für die Xbox One X umfassen. Jedoch scheint die Qualität dieser Anpassungen stark zu schwanken. Im Falle von Titanfall 2 scheint die PS4 Pro sogar eine bessere Performance zu liefern, trotz deutlich schlechtere Hardware.

Klar – an der X liegt es nicht. Zeigt jedoch auch wie wichtig die richtige Optimierung ist!

Doch was ist das Problem? Titanfall 2 nutzt eine dynamische Auflösung. Das gilt für die PS4 Pro, als auch für die Xbox One X. In einigen Szenen sinkt die Auflösung auf der PS4 Pro auf 1080P um den Rechenaufwand gerecht zu werden. Die deutlich stärkere Xbox One X sinkt in den selben Szenen aber noch deutlich tiefer und stellt lediglich 842p bis 864 dar. Zudem sollen Szenen die in 1360 bis 1440p dargestellt werden unter einem verwaschenen Bild leiden.

Respawn meldet sich bereits und möchte nachbessern.