Dark Souls Remastered: Entwickler schließen neue Inhalte komplett aus.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Dark Souls Remastered befindet sich in Entwicklung und soll auf aktuelle Plattformen portiert werden. Doch wie steht es eigentlich um neue Inhalte?




Dark Souls Remastered – Neue Inhalte ausgeschlossen

So haben die Kollegen von Kotaku in einem aktuellen Bericht beschrieben, dass Quellen ihnen zugespielt haben, dass Dark Souls Remastered ohne nennenswerte neue Inhalte auskommen muss. Umgesetzt wird das Original-Spiel aus dem Jahr 2011 mit kleinen Erweiterungen. Auf Nintendo Switch gibt es Beispielsweise Amiibo Support.

Auf PS4, Xbox One und PC werden die Texturen und die Auflösung überarbeitet. Grundlegende Inhalts-Erweiterungen soll es allerdings nicht geben. Dark Souls Remastered erscheint am 25 Mai für Switch, Xbox one, PlayStation 4 und PC.

Schon gelesen?
Friday the 13th soll ein Engine Update erhalten. Ein erstes Video gibt euch einen Blick auf die Änderungen.

2 thoughts on “Dark Souls Remastered: Entwickler schließen neue Inhalte komplett aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.