Werbung:

Terraria Otherworld: Terraria Nachfolger wurde eingestellt. Schade!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Terraria Fans sollten sich eigentlich auf einen neuen Teil der Reihe freuen können. Allerdings scheinen die Probleme während der Entwicklung so groß gewesen zu sein, dass nun offiziell die Entwicklung eingestellt wurde.




Terraria: Otherworld – Entwicklung mit Problemen

Terraria: Otherworld wurde bereits im Februar 2015 erstmals angekündigt. Seit dem wurde es zunehmend Stiller um das neue Terraria. Ein schlechtes Zeichen? Leider ja – denn die Entwickler haben nun offiziell bekannt gegeben, dass man Terraria: Otherworld einstellen musste.

Als Grund gibt man die mangelnde Qualität des Titels an. Grade bei einer Marke wie Terraria müssen man darauf achten, keine Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Gleichzeitig wisse man, dass Fans sehr enttäuscht sein werden. Allerdings denkt man, dass sich die Erfahrungen aus dem Projekt für künftige Projekt auszahlen werden. Die Ankündigung einer Neu-Entwicklung?

Schon gelesen?
MIttelerde Schatten des Krieges: Neues Update entfernt Mikrotransaktionen.

Mehr dazu auf der offiziellen Seite.