Werbung:

Divinity Original Sin 2: Entwickler sprechen über Änderungen der Konsolenfassung.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Im August 2018 soll Divinity: Original Sin 2 auch für die Konsolen PlayStation 4 und Xbox One erscheinen, wobei die Xbox One vorab noch eine Gamepreview Fassung erhält. Im rahmen eines Vorschauevents ging man nun auf die Änderungen der Konsolenfassung ein.




Divinity Original Sin 2 Konsolenfassung

Klar – auf der Konsole wird die komplette Steuerung neu bedacht. Darüber hinaus möchte man aber den dritten Akt komplett überarbeiten. Die Arx-Region soll neue Dialoge, NSC’s und Quests haben um der Geschichte mehr Spielfluss zu geben. Zusätzlich sollen sieben neue Kämpfe zu Arx hinzugefügt werden, um Questslines abzuschließen.

Ein neuer Story Mode soll Divinity Original Sin 2 auf Konsole einfacher gestalten. Man wird jederzeit aus Kämpfen fliehen können und Party-Mitglieder unendlich oft wiederbeleben können.

Schon gelesen?
Dragon Ball FighterZ: Grober Releasezeitraum zum nächsten DLC Charakter Cooler.

Das komplette Interface und Das Journal werden ebenfalls überarbeitet. Das Journal soll zudem komplett neu geschrieben werden um zusätzliche Klarheit in Quests, Lore und Origin Quests zu bringen.

Im Inventar können Spieler mehrere Items gleichzeitig auswählen um schneller im Inventar sortieren zu können.

Letztlich wird man noch die Ölonomie, sowie die Balance der vorhandenen Schwierigkeitgrade verbessern und optimieren.