PlayStation Vita: Sony möchte ab 2019 keine Retail-Veröffentlichungen im Westen durchführen.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die PlayStation Vita sollte Sony’s Antwort auf den großen Trend zu mobilen Geräten werden. Leider hat die PlayStation Vita im Westen enttäuscht. Lediglich in Japan schlägt sich der Handheld recht tapfer. 2019 droht nun der nächste Schritt von Sony um sich von der Vita loszulösen.




PlayStation Vita – Ab 2019 keine Retail Veröffentlichungen

So gibt Sony bekannt, dass man ab 2019 drastische Maßnahmen ergreift. Man möchte die Produktion von PlayStation Vita-Cartridges Einstellen. Das gilt zumindest für den Westen. Ob man auch in Japan davon abstand nimmt bleibt bislang unbekannt.

Eingestellt wird die Produktion für den Westen ab dem 1 April 2019 – danach soll nur noch der digitale Vertrieb auf PlayStation Vita supportet werden. Entwickler haben andere fristen. Bis zum Bestellungen müssen von Entwicklern bis zum 15 Februar 2019 aufgegeben werden. Anschließend müssen Entwickler im Westne auf digtale Vertriebswege setzen.

Schon gelesen?
God of War: Entwickler denken doch über New Game Plus-Modus nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.