Werbung:

Death Stranding ist das Gegenteil von Super Mario – So Hideo Kojima.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Death Stranding wurde im Rahmen der E3 2018 weiter thematisiert. Sony hat im Rahmen seiner E3 2018 Pressekonferenz einen Gameplay-Trailer veröffentlicht, der zahlreiche Szenen zeigt. Manch einer nannte das Spiel auch den DHL Simulator, da der Hauptcharakter anscheinend dauerhaft von A nach B läuft und Pakete herumschleppt.

Was uns Hideo Kojima wirklich bringt bleibt abzuwarten, denn das bleibt ein großes Rätsel. Euer Charakter muss jedenfalls überleben und das soll nicht ganz einfach sein. In einem Interview sprach Hideo Kojima nun über Death Stranding und vergleich das Spiel mit Super Mario. Allerdings nur um sein Spiel ein wenig weiter zu beschreiben.

In Super Mario geht es laut Kojima darum seinen Charakter zu steuern und ständig neue Moves dazu zu erhalten um letztlich ständig neue Bewegungsabläufe zu lernen. Death Stranding soll all das nicht verkörpern, denn der Charakter wird stolpern, wird weggeschwemmt, wird sich teilweise träge steuern lassen und so weiter und soll damit das extreme Gegenteil darstellen.

Schon gelesen?
Concrete Genie: Sony’s exklusiver PlayStation 4 Titel soll Anfang 2019 erscheinen.

Highlight werden wohl die viele Zwischensequenzen um die sich Hideo Kojima persönlich kümmert. Am liebsten würde er eine nahtlose Kamera bieten. Allerdings scheint das technisch nicht so einach realisierbar zu sein und er muss schauen in wiefern sich das umsetzen lässt.


Produkte von Amazon.de