Werbung:

Nintendos kostenpflichtiger Online-Service – Man nennt groben Start-Termin.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Nintendo hat schon zum Start der Nintendo Switch bekantn gegeben, dass man ähnlich wie die Kontrahenten einen Online-Service bieten möchte, der im Verlauf der Nintendo Switch Lebenszeit kostenpflichtig wird. Allerdings hat NIntendo den Service schon mehrmals verschieben müssen. Anscheinend war man noch nicht zufrieden.

Nun jedoch scheint langsam aber sicher ein finaler Termin für den kostenpflichtigen Online-Service gesetzt. In einer Mitteilung der Kollegen von Gematsu wird die zweite September Hälfte des Jahres als Launch-Zeitraum genannt.

Ob Nintendo den Termin dieses Mal einhalten kann? Wir werden sehen.

Schon gelesen?
Control: Remedy möchte eine „einzigartige und innovative“ Spielerfahrung liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.