Werbung:

Rage 2: Zwar kein klassischer Mehrspieler – jedoch eine „soziale Komponennte“ versprochen.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die Mannen von Bethesda Softworks und Avalanche Studios haben neues Gameplay zu Rage 2 vorgestellt. Der Open World Shooter soll bekanntlich keinen Multiplayer-Part besitzen. Jedoch wurde nun gegenüber Eurogamer genannt, dass es ein „soziale Komponennte“ geben wird. Jedoch bleibt ein Geheimnis, was ID Software Studio Oberhaupt Tim Willits damit meint.

Eins scheint weiterhin zu gelten – man wird nicht mit Freunden in der Welt umherlaufen. Allerdings habe man in Rage 2 dafür gesorgt, dass Spieler genügend unterhaltsameStunden bereiten. Für die komplette Enthüllung des sozialen Features sei man noch nicht bereit – heisst es noch.

Rage 2 errscheint im Frühjahr 2019 für PS4, Xbox One und PC.

Schon gelesen?
Japan Charts: Offizielle Japan Charts zeigen, welch erfolgreichen Start Super Smash Bros Ultimate in der ersten Woche hinlegt! PS4 abgeschlagen, Xbox One noch weiter abgeschlagen.