Werbung:

The Elder Scrolls VI & Starfield: Trotz Fallout 76 mit Multiplayer Modus fühlt man sich Singleplayer-Spielen weiterhin verpflichtet.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Bethesda hat bislang für seinen Namen geworben, indem man vor allem herausgestellt hat, dass man Singleplayer-Spiele veröffentlicht. Im Rahmen der diesjährigen E3 wurden aber mehrere Online-Multiplayer-Spiele vorgestellt. Darunter Wolfenstein Young Blood, sowie Fallout 76.

Im Bezug auf die Großprojekte Starfield und The Elder Scrolls VI möchte man jedoch betonen, dass man sich den Singleplayer-Spielen verpflichtet fühlt. Ihr solltet also nicht erwarten, dass jedes Bethesda Spiel zukünftig garantiert einen Co-op Modus oder ähnliches mitbringt.

Ohnehin wird man den Fokus erst einmal auf Fallout 76 richten, dass kommenden Monat erscheint.

Schon gelesen?
PlanetSide Arena: H1Z1 Entwickler kündigen neuen Multiplayer-Shooter mit gigantischen Schlachten im Battle Royal Setting an.