Werbung:

Anthem: Bioware sehr enttäuscht über problematischen Launch. Weitere Verbesserungen versprochen.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Anthem ist Biowares neustes Großprojekt und hat eigentlich Spielmechaniken die vom Kern durchaus spannend und interessant sind. Das Problem ist jedoch die Umsetzung und die Ausarbeitung. So sind viele Spielsystem einach nicht tiefgreifend genug. Außerdem mangel es an Umfang, vor allem im späten Spiel. Technische Probleme sorgten darüber hinaus für viel Kritik.

Nun sprach BioWare’s General Manager Casey Hudson über den Launch. So habe man Anthem gemeinsam mit den Spielern von Anfang an gespielt und sei enttäuscht über den schlechten Launch. Man hätte gerne bessere Arbeit geliefert, jedoch habe es viele Probleme gegeben die sich erst gezeigt haben, als man das Spiel Millionen von Spielern zugänglich machte.

Schon gelesen?
Mortal Kombat 11 enthält Mikrotransaktionen. Laut der Entwickler jedoch ohne Pay-2-Win. Neue Charakter-Enthüllung in Kürze.

Seit dem Launch sollen jedoch mehr als 200 Änderungen durchgeführt wurden sein und man arbeitet weiterhin unter Hochdruck an Verbesserungen die in den kommenden Tagen und Wochen erscheinen sollen. Man habe eine hohe Preorität Verbesserungen schnell und sicher zu euch zu bringen.

Den ganzen Beitrag lest ihr hier.