Werbung:

Japan Charts: Switch dominiert weiterhin die Charts – Nur zwei PS4 Titel schaffen es sich zu platzieren. Xbox one weiterhin unbedeutend.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die Japaner erhalten wöchentlich einen Blick auf die Verkaufszahlen im Land der aufgehenden Sonne. Auch in der letzten Woche – zeitraum 13 bis 19 Mai – konnte die Nintendo Switch erneut dominieren.  So schaffen es grade einmal zwei PS4 Titel sich in den Charts zu platzieren. Der rest wird von der Nintendo Switch absolut dominiert.

  1. [PS4] Ys: Memories of Celceta – 13,895 (New)
  2. [NSW] Super Smash Bros. Ultimate – 8,507 (3,085,499)
  3. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe – 7,258 (2,302,993)
  4. [NSW] Minecraft: Nintendo Switch Edition – 6,954 (783,332)
  5. [PS4] Days Gone (SIE, 04/26/19) – 6,276 (166,459)
  6. [NSW] Pokemon: Let’s Go, Pikachu! / Let’s Go, Eevee! – 5,991 (1,530,747)
  7. [NSW] New Super Mario Bros. U Deluxe – 5,087 (616,477)
  8. [NSW] Splatoon 2 – 4,524 (3,067,711)
  9. [NSW] The Legend of Zelda: Breath of the Wild – 4,518 (1,319,464)
  10. [NSW] Yoshi’s Crafted World – 4,068 (134,812)
Schon gelesen?
PlayStation Store: Diese Neuerscheinungen gibt es in dieser Woche.

Ein Blick auf die Hardware Charts zeigt außerdem, dass die Xbox One immer weiter in den Verkaufszahlen fällt.

  1. Switch – 32,564 (8,158,201)
  2. PlayStation 4 – 5,572 (6,923,645)
  3. PlayStation 4 Pro – 3,988 (1,163,669)
  4. New 2DS LL (including 2DS) – 2,160 (1,621,589)
  5. New 3DS LL – 369 (5,878,028)
  6. PS Vita – 290 (5,859,958)
  7. Xbox One X – 60 (15,237)
  8. Xbox One S – 52 (90,254)