Werbung:

Skull & Bones: Entwicklung läuft wohl nicht rund. Veröffentlichung auf unbestimmte Zeit verschoben.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Ubisoft hatte im Rahmen der E3 2017 ein Piratenprojekt angekündigt das auf den Namen Skull & Bones hört. Spieler sollen hier in Multiplayer-Gefechten über Meere segeln, sich mit Schiffen Kriege liefern und auf Erkundungstour gehen. Ein wenig nach dem Vorbild Sea of Thiefes – nur realistischer dargestellt.

Die Entwickler haben nun jedoch eingeräumt, dass die Entwicklung doch noch länger benötigt als zunächst geplant. Ziel sei es Skull & Bones so großartig wie nur möglich zu machen, dass benötige viel Hingabe und Zeit. Daher werden man das Spiel nicht auf der E3 zeigen und die Veröffentlichung sei auf unbestimmte Zeit verschoben.

Skull & Bones befindet sich für PlayStation 4, Xbox One und PC in Entwicklung.