Werbung:

Power Rangers Battle for the Grid: Update ermöglicht Crossplay zwischen bestimmten Plattformen. Neuer Charakter.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

nWay hat schon vor einigen Wochen das Kampfspiel Power Rangers Battle for the Grid veröffentlicht. Nun hat man eine neue Majorfunktion nachgeliefert die von Fans stark eingefordert wurde. So kann man nun auf Crossplay zurückgreifen. Jedoch hat man es bei Power Rangers aktuell noch stark eingeschränkt. Wohl auch weil noch immer keine offenen Netzwerkverhältnisse herrschen und sich manch Anbieter sperrt. Spielen können ab sofort Nintendo Switch und Xbox One Besitzer. PlayStation 4 Besitzer bleiben außen vor.

Darüber hinaus gibt es einen neuen DLC Charakter. Trey of Triforia und Jen Scott können ab sofort gespielt werden.

Schon gelesen?
The Witcher: Die Netflix Serie richtet sich gezielt an erwachsenes Publikum. Gewalt und Sex zur authentischen Darstellung – nicht um zu schocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.