Werbung:

Activision Blizzard: Trotz zahlreicher erfolgreicher Marken darf man neue Marken niemals aus dem Auge verlieren.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Activision Blizzard ist im Besitz der erfolgreichsten Marken der Welt. Darunter Call of Duty, Crash Bandicoot und Spyro. Aber allein schon Blizzard Entertainment – die ebenfalls zu Activision gehören – hat mit Diablo, Warcraft, Starcraft und Overwatch eine große Markenpower.

Trotz all dieser Marken und dem zuletzt verkündeten Willen weitere Remaster Fassungen älterer Marken zurück zu bringen, hat man nun nochmal betont, dass man auch neue Marken unterstützen möchte. Demnach sei es wichtig, niemals neues aus dem Auge zu verlieren und dem Markt entsprechend gerecht zu werden.

So habe man eine große Prototypen Abteilung bei den vielen Ideen entwickelt – jedoch meist auch wieder verworfen – werden. Schafft es doch mal eine Idee in eine größere Entwicklung ist ebenfalls noch nicht garantiert, dass das Spiel erscheint. Manchmal werden mehrjährige Titel wieder verworfen. Letztlich sollen Spiele die veröffentlicht werden den hauseigenen Qualitätsansprüchen genügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.