Werbung:

Cyberpunk 2077: Spiel soll erwachsene Geschichte voller Kontroversen bieten.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Cyberpunk 2077 befindet sich weiterhin in Entwicklung und wird Anfang des kommenden Jahres wohl eines der aufwendigsten Rollenspiele seit langer Zeit liefern. Im Mittelpunkt soll dabei eine umfangreiche und gut inszenierte Geschichte stehen. Dabei möchte man dsich wenig zurückhalten zeugen, sondern offen auf Kontroversen zugehen.

Soll bedeuten dass auch schwierige Themen in der Story vorkommen werden, die sich gezielt an ein erwachsenes Publikum richten. Cyberpunk 2077 soll den Spieler zu denken anregen, dabei scheut man auch nicht die auseinander Setzung mit Religiösen Themen. Natürlich soll dabei immer ein gewisser Respekt herrschen. Unterm Strich möchte man aber ganz klar Kontroversen schaffen.

Ob dieser Spagat im finalen Spiel gelingt erfahrt ihr ab dem 16 April 2020. Dann erscheint Cyberpunk 2077 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.