Werbung:

THQ Nordic hat weitere Entwicklerstudios übernommen. Milestone und Gunfire Games gehören nun dazu.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Publisher THQ Nordic ist weiter auf Expansionskurs. Der Publisher hatte dank der Übernahme eines großen Teils des THQ Vermächtnisses mächtige Marken erlangt und scheint seit dem Finanziell gut darzustehen. Die Einnahmen Investiert das Unternehmen direkt wieder in entsprechende Erweiterungen der eigenen Aufstellung.

Nun gibt es einen neuen Coup und man hat gleich zwei bekannte Entwicklerstudios übernommen.

Zum einen hat man Gunfire Games gekauft – ein Studio mit dem man bereits für die Umsetzung von Darksiders 3 zusammengearbeitet hat.

Darüber hinaus wurde der bekannte italjenische Racing-Game-Entwickler Milestone übernommen. Sie sind für Marken wie MotoGP, MXGP, Monster Enery Supercross und co bekannt.

Was mit Laufenden Verträgen passiert ist unbekannt. Möglich dass Spiele wie geplant bei Anbietern erscheinen und erst künftige Projekte in das Portfolio von THQ Nordic aufgenommen werden.