Werbung:

PlayStation 5: Neue Informationen reden von einem PS5 Feature, dass den Look der Konsole ständig ändern lässt! Was haltet ihr von der Idee?

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die PlayStation 5 wird zum Launch nicht wie üblich im einheitlichen Schwarz erscheinen, sondern in einem Mix aus schwarzen Hauptteil und weißen Seitenplatten. Während manch PlayStation Fan das futuristische Design gefällt, bemängelt manch einer, dass die neue Farb Kombi einfach nicht ins eigene Wohnzimmer passt. Eine komplett schwarze Konsole war hier oft die Forderung an Sony. Doch kommt die?

Möglicherweise sieht die Lösung seitens Sony ganz anders aus, denn ein paar Schnappschüsse belegen nun, dass man anscheinend die Seitenplatten der PlayStation 5 komplett abnehmen kann. Das soll dem Ziel dienen, dass Sony andere Seitenplatten verkaufen kann, die vom Nutzer dann selbständig angebracht werden können.

Das löst mehrere Probleme – zum einen wäre die PlayStation 5 ultra flexibel, was das Design angeht, da ihr die Seitenplatten selbst auswählen und ersetzen könnt. Zum anderen wäre die Zeit der teuren Limited Editions vorbei, die nur von einer Handvoll Hardcore Fans gekauft werden, da diese künftig mit limitierten Platten für mehr Nutzer verfügbar wären. Außerdem wäre es für Sony eine nicht unerhebliche neue Einkunftsquelle, die sicherlich von vielen PlayStation 5 Besitzern genutzt wird.

Im Folgenden Tweet wird gezeigt, wie die abgenommenen Platten aussehen:

Was haltet ihr von austauschbaren Platten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.