Werbung:

Xbox Series X und PlayStation 5: Wer noch nicht vorbestellen konnte, hat wohl schlechte Karten… Dennoch großes Geschäft erwartet.

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Sowohl PlayStation 5, als auch Xbox Series X haben es mittlerweile in die Stores geschafft. Beide Konsolen konnten für einen Hauch von Zeit vorbestellt werden. Glücklich kann sich schätzen, wer bei diesen Aktionen online war und eine Vorbestellung ergattert hat.

Fragt sich der ein oder andere, ob man bis zum Launch oder zumindest zeitnah danach eine Konsole erhält. Erste Hochrechnung von Analysten der NPD Group lassen allerdings nicht gutes vermuten.

So gehen die Analysten der NPD Group davon aus, dass Sowohl Sony, als auch Microsoft bis ins Jahr 2021 hinein, Probleme haben werden die große Nachfrage zu bedienen.

Zwar wird es bis dahin immer mal wieder eine Charge von Konsolen geben, die wird jedoch vermutlich ähnlich schnell vergriffen sein.

Während die Xbox Series X am 10 November 2020 auf den Markt kommt, erscheint die PlayStation 5 am 19 November 2020 in Europa.

Trotz all der Engpässe und der nicht bedienbaren Absätze von Next-Gen Konsolen, erwarten Analysten das Microsoft und Sony das wohl bislang beste Weihnachtsgeschäft machen werden, das bislang lief. Der aktuelle Hype wird dazu führen, dass die Current-Gen Konsolen so günstig wie nie werden und eine große Zielgruppe angesprochen werden kann. Entsprechend werden sich viele PlayStation 4 und Xbox One Konsolen verkaufen.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.