Werbung:

PlayStation 5: Weitere Kinderkrankheit lässt Controller nicht laden. Das solltet ihr beachten!

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Am morgigen Donnerstag ist endlich Launch-Day. Die PlayStation 5 Konsole erscheint in Deutschland am 19 November 2020! Mit der Konsole erwerbt ihr die neuste Fassung der PlayStation Konsole und damit eine junge Konsole die mächtig Power für die kommenden Jahre mitbringt.

Kinderkrankheiten bringt die PlayStation 5 auch mit.

Aber klar – eine solch junge Konsole hat noch eine junge Firmware und so ist es gesunder Menschenverstand Fehler zu erwarten. Und einige Fehler sind auch schon gefunden wurden.

Da Sony selbst testet und oft nicht direkt eine Antwort geben kann, gibt es zu vielen Fehlern kein offizielles Kommentar. Aber eine findige Community, die Fehler eingrenzt und Vorrübergehende Lösungen erläutert.

DualSense Controller Lädt nicht – so kann der PS5 Controller dennoch geladen werden.

Ein neuer Fehler geht aktuell durch die digitalen Medien. So scheint es ein Problem beim Laden der PlayStation 5 zu geben, wenn ihr diese via vorderen USB-Port verbunden habt.

Lösungsvorschlag wäre hier ein externes Gerät zu nutzen – ist aber mit Kosten verbunden. Das offizielle Ladegerät für den DualSense Controller ist nicht günstig!

Mitgelieferte Lösungvorschlag aus der Community – nutzt die hinteren USB Ports der PlayStation 5 Konsole. Die scheinen das Problem nicht zu besitzen und laden eure Controller auch im Ruhezustand auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.