Werbung:

Killzone: Ist die Marke nun vor dem Aus? Oder bereitet man etwas vor?…

Autor des Artikels: Steven Wilcken

Die PlayStation Studios haben einem riesigen Katalog an Videospiel-Marken im Hintergrund, an denen sie sich quasi bedienen können. Darunter große Spiele wie Bloodborne, The last of Us, Uncharted, uvw…

Killzone – einst Halokiller nun möglicherweise das Aus der marke?

Einer der PlayStation 4 Launch Titel war Killzone. Leider blieb der Ableger hinter den Erwartungen zurück und konnte mit den hochgelobten PS2/3 Ablegern nicht ganz mithalten. Zwar gibt es immer wieder Liebhaber, die einen Nachfolger gerne spielen würde, unterm Strich sieht es aktuell jedoch schlecht aus.

So hat Guerilla Games die offizielle Webseite zum Ego-Shooter Killzone komplett offline genommen. Künftig soll die Domain direkt auf PlayStation.com weiterleiten.

Kommt natürlich die Vermutung auf, dass die Marke nun quasi vor dem Aus steht. Gegründet wurde Killzone im Jahr 2004 auf PS2. Es folgte ein gelobter PS3 Ableger – außerdem Ableger für PSVita und PSP. Mit der PlayStation 4 Veröffentlichung könnte nun das finale erreicht sein.

Guerilla Games – lieber Horizon und co entwickeln?

Guerilla Games hat wohl gute gründe Killzone abzusägen. Immerhin hat man mit Horizon Zero Dawn bewiesen, wie talentiert man entwickeln kann. Anscheinend schlägt das Herz des Studios eher für Rollenspiele und offene Welten, als für Shooter.

Immerhin gibt es so die Chance, dass die Jungs mit der Zeit neue Marken erschaffen. Wir sind nach dem großartigen Hit – Horizon Zero Dawn – gespannt. Doch zunächst dürfen wir erstmal den Nachfolger Horizon Forgotten West erwarten. Ein Releasedatum ist leider noch nicht bekannt. Geplant ist die Veröffentlichung für PlayStation 5 und PlayStation 4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden darüber hinaus über den Dienst Akismet auf Spam überprüft. Dazu ist die Übermittelung der abgesendeten Nachricht an den Dienst notwendig. Uns hilft dies Spamnachrichten vorzubeugen.